Drei Phasen der Implementierung

content

Drei Phasen der Implementierung

Drei Phasen der Implementierung

Vorbereitungsphase

In einem ersten kostenlosen Gespräch erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Phasen unseres Beratungsangebots und wir klären gemeinsam Fragen wie beispielsweise, welche Ziele, welche Zielgruppe und welche Gebietsgröße mit dem geplanten Vorhaben erreicht werden sollen, ob Sie sich schon mit Konzepten aus anderen Regionen beschäftigt haben, ob es bereits ein Organisations-/Entwicklungsteam für Ihr Projekt gibt und welche Organisationsform Ihr Konzept haben soll. Gemeinsam überlegen wir, welche Beratungsinhalte für Sie wichtig sind, und mit welchen Maßnahmen wir Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Projekts/Konzepts konkret unterstützen können. Wir erstellen einen Zeitplan, erarbeiten den Ablauf und besprechen den voraussichtlichen Arbeitsaufwand.

Durchführungsphase

Wir bieten Ihnen sieben unterschiedliche Module an, die Sie je nach Bedarf kombinieren können. So können wir beispielsweise für Sie in einer Ist-Analyse die Ausgangslage und den vorliegenden Bedarf für die gesundheitliche Versorgung in Ihrer Region sowie hemmende und fördernde Faktoren für die Projektdurchführung ermitteln.
Außerdem können wir erfolgreiche Projekte vorstellen bzw. Vertreter solcher Projekte zu Ihnen einladen, um Impulse und Ideen zu geben. Um einen Austausch der Akteure und Entscheidungsträger zu ermöglichen, organisieren und moderieren wir runde Tische. Wir bieten Ihnen Beratung und Informationsmaterial zu verschiedenen Möglichkeiten einer finanziellen Förderung für Ihr geplantes Projekt und unterstützen Sie bei der Antragstellung.

Nachbereitungsphase

Abschließend überlegen wir mit Ihnen gemeinsam, welche Maßnahmen nötig sind, um das Projekt zu verstetigen, an welchen Stellen es Verbesserungsbedarf gibt und wie Strukturen und Prozesse innerhalb des Projekts optimiert werden können. Wir überprüfen, ob die festgelegten Beratungsziele erreicht werden konnten und wie zufrieden Sie mit dem Ergebnis der Beratung sind.